AKTUELLE INFORMATIONEN

Diese Woche im Plenum

Die Geiselnahme vom 6. November im Landratsamt Pfaffenhofen haben die Einsatzkräfte dank sogenannter Taser unblutig beendet. Der Einsatz dieser Elektroschocker zeigt, dass sie in bestimmten Situationen die vorhandenen Einsatzmittel der bayerischen Polizei sinnvoll ergänzen können. In einem Dringlichkeitsantrag haben wir die Staatsregierung deshalb aufgefordert, dem Landtag über die Einsatzmöglichkeiten und die geplante Ausweitung des Tasereinsatzes zu berichten.

Zum Dringlichkeitsantrag

Weitere Dringlichkeitsanträge:

„Zukunft der bäuerlichen Milchviehhaltung sichern“

 

Populistische Kehrtwende: Freie Wähler wollen Straßenausbau-Beiträge abschaffen

Die Regelungen zum Straßenausbau-Beitragsrecht sehen unter anderem vor, dass Städte und Gemeinden Beiträge erheben sollen, um Ortsstraßen zu verbessern oder zu erneuern. Jetzt fordern die Freien Wähler jedoch eine Abschaffung der Beiträge. In ihrem eigenen Gesetzentwurf hatten die Freien Wähler 2016 noch an der „Soll“-Regelung festgehalten und sogar betont, dass das „sollen“ als „müssen“ auszulegen ist, wenn nicht besondere Umstände vorliegen. „Dass nun aber ausgerechnet die Freien Wähler die Städte und Gemeinden mit ihrer Kehrtwende so verunsichern, ist ein starkes Stück“, sagt Dr. Florian Herrmann, Vorsitzender des Ausschusses für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport des Bayerischen Landtags.

Weiterlesen


Landwirte und Umweltschützer: Natürliche Partner

„Die Vorstufe zum Paradies“. So nennen Politiker den Freistaat Bayern gerne. Egal, ob in den Städten oder auf dem Land – wir machen uns dafür stark, dass die Menschen hier gut und gerne leben. Die Sorge für unsere Lebensgrundlagen und eine gleichwertige Entwicklung aller Regionen sind dabei wichtige Eckpfeiler. In einem Expertengespräch haben unsere Landtagsabgeordneten Angelika Schorer und Dr. Otto Hünnerkopf über die aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft und im Umweltschutz gesprochen.

Weiterlesen



Heimat Großstadt

Nicht nur der ländliche Raum – auch die bayerischen Städte sind attraktiv für die Menschen. Wie gemeinsam mit den Bürgern eine zukunftsweisende Städteplanung gelingen kann, zeigt das Beispiel Augsburg.

Weiterlesen


Heimatwelle

Seit gut zwei Jahren feiert der Bayerische Rundfunk mit dem
Sender BR Heimat auch jenseits der Volks- und Blasmusik-Freunde große Erfolge. Redaktionsleiter Stefan Frühbeis erklärt im HERZKAMMER-Interview, warum der Heimatbegriff gerade ein Comeback erlebt, welche Rolle dabei das Internet spielt und warum er heute viel lieber mit der Lederhose zur Arbeit geht.

Weiterlesen


Fotoaktion

In der letzten Ausgabe unserer HERZKAMMER hatten wir zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Gesucht war das schönste Foto zum Thema „Was bedeutet Heimat für mich“? Jetzt steht unser Gewinnerfoto fest: Ulrich Kuhn aus Pfarrweisach hat uns ein herbstliches Naturmotiv aus Unterfranken geschickt, dem er den Namen Überfluss gegeben hat. Welche Geschichte sich dahinter verbirgt, stellen wir in unserer aktuellen Ausgabe der HERZKAMMER vor.

Weiterlesen


Die Woche in Bildern

Seit über 500 Jahren wird am 6. November die Leonhardifahrt in der Gemeinde Kreuth durchgeführt. Kälte und Schnee haben Staatsministerin Ilse Aigner nicht davon abgehalten, bei der traditionsreichen Fahrt dabei zu sein.

Weitere Impressionen dieser Sitzungswoche finden Sie in unseren Bildern der Woche.

Zur Bildergalerie


Zahl der Woche: 100

2018 ist in Bayern großes Jubiläumsjahr: Am 8. November 2018 wird der Freistaat 100. Mit einer Auftaktveranstaltung in Hallstadt und Bamberg wurde diese Woche das Jubiläumsjahr offiziell eingeläutet. Bei zahlreichen Mitmachaktionen, wie zum Beispiel dem Bürgergutachten, können sich die Menschen im Freistaat das ganze Jahr über an dem Jubiläum beteiligen. Alle Mitmachaktionen und Veranstaltungen finden Sie unter www.wir-feiern.bayern.

Weiterlesen





Aktuelle Seite: Startseite Aktuell